Cockerpauls Ohren-, Augen- und Fellpflege

Cockerpauls Ohren-, Augen- und Fellpflege

Wir werden oft gefragt, ob Paul nicht unheimlich oft Probleme mit seinen Ohren und Augen hat – die typischen Probleme eines Cockerspaniels. Auf diese Frage kann ich nur antworten, dass Paul fast gar keine dieser Probleme hat. Das Wichtigste bei den Ohren ist, dass das Fell dort schön kurzgehalten wird. Ich schere die Ohren ca. alle vier bis fünf Wochen von innen heraus und kürze das Fell drumherum. Das Hauptproblem bei Hunden mit Schlappohren ist halt, dass oft zu wenig Luft ans Ohr kommt.

Ganz allein mit dem Schneiden ist es allerdings nicht getan. Die Ohren müssen auch regelmäßig gereinigt werden. Paul genießt das Reinigen der Ohren und die Ohrenmassage unheimlich. Er grunzt dabei leise vor sich hin.

Als mich nun die apo-rot Versandapotheke fragte, ob wir Interesse hätten, die neue Pet Care Serie von Frontline zu testen, habe ich mich sehr gefreut. Das Probierpaket besteht aus mildem Shampoo, Ohrenreiniger-Gel und Augenreiniger.

Wir haben bei Paul schon im Alter von zwölf Wochen mit der Ohren- und Fellpflege begonnen. Bei uns wird Paul mindestens einmal im Monat gebadet. Paul legt sich unheimlich gerne in den Dreck. Pfützen werden natürlich nicht umgangen und auch zum Stall begleitet er mich häufig. Deshalb ist es für notwendig, ihn regelmäßig mit Shampoo zu waschen, um auch den Staub und Dreck vollständig zu entfernen. Da Paul nicht aus der jagdlichen Zuchtlinie stammt, sondern aus der Showlinie, hat er leider sehr viel Fell. -Was die Fellpflege natürlich viel aufwändiger macht. Bei diesem feuchtigkeitsspendenden Shampoo von Frontline fiel mir besonders die Ergiebigkeit auf. Das Shampoo ist absolut geruchsneutral und hat eine durchsichtige Konsistenz. Nach dem Duschen fiel mir auf, dass Pauls Fell stärker geglänzt hat. Deshalb gefällt mir das Shampoo sehr gut.

Bisher habe ich die Augen einfach nur mit einem Zewa abgewischt und war daher sehr gespannt auf den Augenreiniger. Er wird auf einem Wattepad aufgetragen, mit dem sanft das Augenlid abgewischt wird. Der Reiniger entfernt sanft Staub und Flecken um die Augen und hinterlässt keine Rückstände. Das Ergebnis ist klasse.

Das Frontline Pet Care Ohrreiniger-Gel hat den Vorteil, dass er eine festere Konsistenz hat und sich somit Schmutz besonders sanft rückstandsfrei entfernen lässt. Die Spitze wird sanft in den Gehörgang geführt und ein Tropfen im Ohr aufgetragen. Anschließend wischt man das Gel mit einem Wattepad sanft heraus. Bei diesem Schritt kommt Paul absolut ins Genießen. Er empfindet das Ohrenreinigen als besonders angenehm.

Falls Ihr Fragen zu den Produkten oder Inhaltsstoffen habt schaut doch mal auf https://www.apo-rot.de vorbei. Zudem erhaltet ihr bis zum 15. Juni 2017 mit dem Rabattcode „COCKERPAUL10“ 10 Prozent Rabatt auf alle Pet Care Produkte von Frontline.