Hei­mat­lie­be Sauer­land 

Hei­mat­lie­be Sauer­land 
- Hei­mat ist, wo dein Herz wohnt – Wir leben in mit­ten des Sauer­lan­des in Sun­dern und kön­nen uns nichts Schö­ne­res vor­stel­len. Umge­ben von Ber­gen und Seen lässt die Regi­on kei­ne Frei­zeit­wün­sche für Mensch und Hund offen. Wir leben in einer sehr herz­li­chen Nach­bar­schaft und tref­fen mor­gens beim Bäcker schon bekann­te Gesich­ter. Wir haben aus­rei­chend Platz zum Leben und genie­ßen unheim­lich ger­ne gemüt­li­che Stun­den mit der Fami­lie und Freun­den in unse­rem Gar­ten. Für Paul ist, auch wenn es mal uner­war­tet spä­ter wird, zu jeder Zeit gesorgt. Die traum­haf­te und abwechs­lungs­rei­che Land­schaft des Sauer­lan­des lässt einen nach der Arbeit unheim­lich gut ent­span­nen und zur Ruhe kom­men. Wir lie­ben aus­ge­dehn­te Spa­zier­gän­ge und Aus­rit­te in der Natur. Ein beson­de­res High­light ist für Paul der Sor­pe­see. Pauls gro­ße Lei­den­schaft ist das Appor­tie­ren im See. Schon auf dem Park­platz kann er sei­ne Freu­de nicht mehr unter­drü­cken und schreit begeis­tert los. Am See ange­kom­men, gibt es für ihn kein Hal­ten mehr, er zit­tert vor Freu­de und sein Arbeits­wil­le ist geweckt. Des­halb ist es unum­gäng­lich, ihn bei käl­te­ren Tem­pe­ra­tu­ren ange­leint zu las­sen. Am  See haben wir schon vie­le schö­ne Stun­den ver­bracht. Mitt­ler­wei­le haben sich auch vie­le Hotels in unse­rer Regi­on auf Urlau­be­rin­nen und Urlau­ber mit Hun­den ein­ge­rich­tet. Die Ber­ge hier bie­ten schö­ne Aus­sichts­punk­te und zahl­rei­che Wan­der­we­ge mit unter­schied­li­chen Schwie­rig­keits­gra­den. Ein Muss ist die Aus­sichts­platt­form in Wil­de­wie­se.